Blogtour: ELLA in Westafrika

eingetragen in: Allerlei, Sew Along | 10

ella_so_wax__8-weltreise

ella_auf_weltreise_karteELLA AUF WELTREISE

Die erste Station macht ELLA in Afrika und schlüpft in einen westafrikanischen Waxprint von Karlotta Pink. Das große lebhafte Muster kombiniert mit geradlinigem Schnitt wirkt besonders gut bei reduziertem Farbstyling.

Der Hack
Am Schnitt habe ich nur ein paar Details verändert: Den kleinen Stehkragen habe ich durch ein Bündchen ersetzt und zeige euch weiter unten, wie man das hübsch hinbekommt. Die Ärmel sind für mehr Dramatik etwas länger und weiter geworden. Dann kann man die Ärmel auch unter Jacken am Saum noch blitzen lassen.

ella_so_wax__13ella_so_wax__5ella_so_wax__6 ella_so_wax__4 ella_so_wax__2 ella_so_wax__1
Ich habe nur ein paar Kleinigkeiten am Schnitt verändert: In der vorderen Mitte den Ausschnitt um 1 cm vertieft und die Ärmel je Seite 3 cm weiter gemacht und 10 cm länger:
ella_so_wax__25 ella_so_wax__30 ella_so_wax__28

Das Bündchen um U-Boot-Ausschnitt ist 4 cm breit zugeschnitten, die Länge der Nahtstrecken im Ausschnitt bei Vorder- und Rückenteil habe ich nachgemessen: Am Ausschnitt parallel 1 cm von der Kante nach innen gehen (von der Kante zur Nahtlinie), den 1 cm Nahtzugabe von Schulter und im Rückenteil der hinteren Mitte abziehen (das hätte ich beinahe vergessen, wie man am Geschmiere sieht. Vorne liegt das Schnittteil im Bruch, da braucht man das nicht). Diese Nahtstrecke messen.

Von der Nahtstrecke ziehe ich im Vorder- und Rückenteil je noch 1 cm ab, und gebe die Nahtzugaben an der Schultern dazu. Beispiel: Nahtstrecke = 15 cm, minus 1 = 14 cm, plus 2x 1 cm Nahtzugabe = 16 cm.

Die Bündchen im Vorder- und Rückenteil sind unterschiedlich lang.
ella_so_wax__27

Bündchen rechts auf rechts legen und an den kurzen Seiten zusammennähen: An den Kanten mit 1 cm Nahtzugabe, in der Mitte mit 3 cm, so dass ein Spitz entsteht.
ella_so_wax__32 ella_so_wax__33 ella_so_wax__34

Nahtzugaben zurückschneiden, auseinanderbügeln und Bündchen auf die Hälfte legen, rechts ist außen. Noch einmal kurz drüberbügeln.

 

ella_so_wax__35 ella_so_wax__36

Bei der Schulternaht den letzten Zentimeter Richtung Ausschnitt offen lassen. Das erleichtert das Bündchen-annähen.

 

ella_so_wax__38

Bei den Bündchen und dem Vorderteil die Mitten markieren (Schnittteile auf die Hälfte legen und eine Nadel an die Stelle stecken) – im Rückenteil haben wir da eine Naht – , die jeweiligen Mitten-Markierungen aufeinander stecken und Bündchen von der Schulternaht beginnend mit 1 cm Nahtzugabe einnähen. Dabei trifft das Schulternahtende genau auf die Seitennaht des Bündchens. An der anderen Schulternaht absetzen, umklappen und die andere Seite annähen.

ella_so_wax__39 ella_so_wax__40ella_so_wax__44
ella_so_wax__42 ella_so_wax__43
ella_so_wax__45

Die Nahtzugaben habe ich zusammen versäubert, damit es glatter liegt und von außen knappkantig festgesteppt. Und natürlich noch einmal drübergebügelt.


ella_so_wax__47 ella_so_wax__48 ella_so_wax__49

 

ella_so_wax__11

Hier geht’s weiter nach Südafrika zu Evelyn von froelein-tilia.blogspot.ch. Sie zeigt euch, wie man aus einer ELLA mit ShweShwe-Stoffen ein Kleid im College-Look bastelt.

Verlosung
Es gibt ein ELLA-PDF zu gewinnen: Es wird verlost unter allen Kommentaren, die bis Samstag nacht unter dem Post eingehen.

Weltreisenrabatt
Sonderaktion bei Karlotta Pink: auf alle ShweShwe- und Waxprintstoffe gibts heute 15% Rabatt mit dem Gutscheincode: ellainafrika

TOURPLAN // BLOGTOURISTEN

6. Oktober: Ella kleidet sich in Afrika
froelein-tilia.blogspot.ch   //   so-pattern.com/blog/

13. Oktober: Ella goes Down Under
moritzwerk.de/blog/    //  stahlarbeit.ch

20. Oktober: Ella taucht ein in 1001 Nacht
aennisews.blogspot.de   //   zwirnguin.de   //   liiviundliivi.blogspot.de

27. Oktober: Ella feiert Diwali – das große indische Lichterfest
stjaernmoenster.ch   //  naadisnaa.ch

28. Oktober: Ella im IKAT-Fieber
so-pattern.com/blog/

30. Oktober: Ella kehrt zurück…
karlottapink.de

 

ella_karlotta-leiste_3

10 Antworten

  1. Silvia
    |

    Hallo, Stefanie
    man wird halt inspiriert, einen Schnitt individuell auf sich anzupassen. Finde ich toll.
    Und auch die Schritt-für-Schritt-Anleitung erleichtert das Nähen.
    Ist halt das schönste Hobby der Welt für uns Nähverrückte. Ich werde auf jeden Fall noch einiges nähen, Jacke Paula ist schon fertig – super geworden.

    • Stefanie Kroth
      |

      Liebe Silvia, da bin ich ja ganz neugierig auf die Paula, magst du mir Bilder schicken? hello@so-pattern.com
      Liebe Grüße von
      Stefanie

  2. Fini
    |

    Wow das sieht super aus … Da hast du den “Ethno”-Stoff wirklich wunderbar modern interpretiert. Freue mich auf weitere Weltreisestationen und bin jetzt angefixt von dem Schnitt

  3. Simone Loosli
    |

    Mir gefällt diese Bluse auch sehr gut jetzt muss ich mich dann auch bald mal an die Nähmaschiene setzen, Karlotta-Stoffe habe ich ja bereits bei Ines in Einsiedeln gekauft und Ideen besitze ich auch nun fehlt noch die Zeit aber bald kommt die schon noch? Muss nur noch etwas fertig stricken?

  4. Judith
    |

    Stefanie
    Mega schöne Bluse, das muss ich mir auch machen, dabei sollte ich ja bei Karlotta langsam beginnen, aber dafür brauche ich dich dann Ende Oktober in Einsiedeln!
    Liebe Grüsse
    Judith

  5. Molas
    |

    Die Version von der Ella schaut schon mal klasse aus. DAs merke ich mir.
    Lg Iris

  6. Eveline
    |

    Liebe Stefanie

    Stoff und Hack ergänzen sich perfekt! Perfekt ist auch dein Tutorial wie den Schnitt angepasst hast!
    Da kann ich mir noch einiges von dir abgucken!
    Ich freue mich riesig über diese tolle Blogtour!

    Liebe Grüsse
    Eveline

    • Stefanie Kroth
      |

      Liebe Eveline,
      wobei deine Version ja der Knaller ist! Was du alles hingezaubert hast!

      Liebe Grüße
      Stefanie

  7. Becky
    |

    Sehr tolle Arbeit! Und gut erklärt das Bündchen. Besten Dank und viel Spass auf der Reise!

    Happy Sewing,

    Becky

  8. Ingrid
    |

    richtig cooles Teil hast du gezaubert – und so herrlich das Tutorial dazu fürs Bündchen!

    bin schon gespannt auf die nächste Station!
    LG Ingrid