Nähtutorial: Rock USCHI

eingetragen in: Näh-Tutorials, Röcke | 4

Der vielseitige Rock USCHI (als Mini, knielang oder über der Hose zu tragen) ist schnell genäht, für Anfänger geeignet und als Ausgangsschnitt für viele schöne Rockvarianten geeignet.

Beim Zuschnitt bitte genau die Beschreibung zum Fadenlauf beachten, sonst fällt der Rock bei Baumwollstoffen und ähnlichen nicht beschwingt, und schlimmer: rutscht nicht geschmeidig über die Hüften beim Anziehen.

Zuerst versäubern wir die obere und Seitenkanten. Walkstoffe überspringen diesen Punkt.
Dann nähen wir mit geradem Stich die Seitennähte zusammen (1 cm Nahtzugabe sind im Schnitt kalkuliert).

Die Nahtzugaben der Seitennähte auseinanderbügeln und die Saumkante versäubern (alle, außer Walk).

Saumkante 1 cm nach innen umschlagen und absteppen. Bügeln.

Seitennähte aufeinanderlegen und vordere sowie hintere Mitte markieren, z.B. mit Stecknadeln.

Den Taillengummi zusammennähen, die Naht = hintere Mitte. Vordere Mitte markieren. Hintere und vordere Mitte aufeinanderlegen und die Hälften markieren.

Gummi rechts auf rechts auf den Rock legen, Markierungen aufeinander stecken (Seitennähte zählen auch als Markierung).

Gummi auf Rock nähen mit 0,5 cm Nahtzugabe. Gummi dehnen, soweit nötig.

Naht bügeln.

Gummi nach innen schlagen, den Rockbund über die Nahtzugabe schlagen. Knapp absteppen.

So sieht es abgesteppt aus.

Zum Schluss noch den Gummi im Nahtschatten von außen feststeppen. Hier sehen wir die Innenansicht.

Von außen wird genäht, aber man sieht es fast nicht. Was ja auch Sinn der Sache ist.

Wer hatt, kann noch sein Etikett anbringen, z.B. klassisch hinten in der Mitte.

Das stabilisiert den Gummi noch zusätzlich!

Und schon ist der Rock fertig.

Ausgehfertig.

Eine Variante des Rocks USCHI ist mein schneller Kaffeerock, mit Blende am Saum, Wäschegummi mit Litzen und einer kleinen Paspel. Nur so mal zur Inspiration …

4 Antworten

  1. […] vom Ausgangsstoff ab, wie geschmeidig dieser sich verhält. Neben der Anleitung gibt es noch ein Nähtutorial mit Fotos für USCHI. Das Schnittmuster von Rock USCHI steht als PDF vom 1. Dezember 2013 bis 3. Januar 2014 […]

  2. Uschi Sommer-Update | SO!
    |

    […] Das mag man immer Sommer nicht so, ich zumindest nicht. Bei der neuen USCHI gibt es neben dieser Variante (A) noch die Möglichkeit, einen Beleg gegenzunähen (Variante B) oder gleich einen Gummizug im Tunnel […]

  3. […] offenbar war, fabrizierte sie in fast trennfreier Gelassenheit ein Teil ums andere: Origamitasche, Uschi, Uschi, Mono Lisa, Mono […]

  4. Wichtelzwerg
    |

    Liebe Steffi, das ist ein ganz schönes Freebie und so ein richtig tolles Adventsgeschenk. Vielen lieben Dank! Genau so ein Rock steht auf meiner TODO-Liste. Ich wollte mir schon den Schnitt selbst machen, jetzt hast Du mir ganz viel Arbeit erspart;o))
    Danke für die schöne Anleitung, den Schnitt habe ich schon bestellt.

    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit.
    Alles Liebe Claudia