Geschenkideen für Nähbienen

eingetragen in: Allerlei | 0

Bildschirmfoto 2014-12-05 um 15.41.47

Ich werde immer mal wieder gefragt, mit welchen Kleinigkeiten man Nähfreundinnen beglücken kann, daher schreibe ich hier noch eine kleine Last-Minute-Weihnachtsliste mit einigen Links, die zum Stöbern einladen.

Für die ambitionierte Hobbyschneiderin ist SCHNEIDEN ein großes Thema. Ich finde, man benötigt unbedingt eine Papierschere, eine Stoffschere, ein kleines Scherchen (ich benutze eine Stickschere) zum Fadenabschneiden und ähnlichem, sowie ein Trennerle.

Die Schere oben ist meiner Meinung nach die perfekte “Taschenschere“, die man einstecken und am Bügelbrett auch etwas zurückschneiden kann oder an der Nähmaschine und am Schneidetisch die richtige Schere einstecken hat. Der Link an der Schere führt zu Schnittmenge, die zwar in Wien sitzen, vor Weihnachten aber auch versandkostenfrei nach Deutschland schicken. Und wir bekommen eh nochmal 10 % Rabatt! -> Gutscheincode

-> Schnittmenge

Bildschirmfoto 2014-12-05 um 15.45.41

 

Das nächste große Schneidethema sind Rollcutter und Schneidematten. Und die Schneidematten benötigt man unbedingt, sonst ist die Rollcutter gleich stumpf! (ich hab’s getestet). Mit gefallen die hellblau-roten Matten am besten. Toll für Einsteiger finde ich auch das Set von Snaply mit Matte, Lineal und Cutter in einem.

-> zur Matte bei der Stoffwerft

 

 

> zum Set bei Snaply

 

 

 

Bildschirmfoto 2014-12-05 um 15.51.57

Namensbänder, Labels, Etiketten verschönern jedes selbstgemachtet Teil, werten es auf und betonen den Unikatcharakter. Es macht Spaß, stolz auf die eigene Kreativität zu sein.

Für Etiketten kann ich zwei Hersteller empfehlen:

-> Namensbänder

-> Dortex

Bei beiden gibt es eine tolle Auswahl für den Privatbedarf.

Bei Dortex hat man außerdem die Möglichkeit, verschiedene Bandfarben als Set auszuwählen. Gerade wenn man sich nicht festlegen möchte oder kann, sind die unterschiedlichen perfekt und man kann immer ein passendes Etikett einnähen. Die Bandfarben werden in “hell” und “dunkel” angeboten.

 

Das war es mal auf die Schnelle!  Ich hoffe, ich habe euch ein bisserl inspiriert und eingeladen zum Onlinestöbern. Denn mit gutem Handwerkszeug macht das Nähen noch mehr Spaß!

 

Bildschirmfoto 2014-12-05 um 15.53.45