Bluse KATHA: Designnähen – Beispiele

eingetragen in: Allerlei | 0

Bluse KATHA ist in der Offlinewelt schon seit März unterwegs, viel getestet und den Sommer über geliebt. Ende Oktober kam das Blusen-Schnittmuster in den Online-Shop und wurde gleich von ein paar fleißigen Stammtesterinnen für Beispiele durchgenäht. 

Der größte Unterschied: In der Offline-Welt war einigen der Wasserfallausschnitt zu brav, daher gibt es unter der Hand noch eine “wildere” Version, wirklich mit mehr Weite und Wasserfall fast bis zum Bauchnabel.

Bei den Onlinern dagegen war der Wunsch nach weniger Wasserfall verstärkt vorhanden. Ganz unten findet ihr eine eine schnelle Anleitung, wie man den Papierschnitt im Ausschnitt schrumpfen kann. Denn meiner  Meinung nach lebt Bluse KATHA jedoch von dem größeren Wasserfallgedöns, das entspricht auch eher der sonstigen Weite (sie ist sehr locker geschnitten) und es ist wichtig, dass es ein leichter, fließender Stoff ist. Da man unter so ein leichtes Stöffchen eh etwas drunter zieht, ist das mit den Einblicken nicht weiter schlimm, eher reizvoll.

 

Den Kragen bekommt ihr mit dem Foto-Tutorial, etwas Vlieseline und Spucke auf alle Fälle hin.

Danke an die Designnäherinnen:

Katrin von Schnittwechsel

Iris von MOLAS

Elke von Sack und Seide

Heike von Lunaki

Molly Mops

Ingrid Conrad

Stefanie Michael

Esther Lipautz

Mareike Schnurr

Die versprochene Schnellanleitung zum Ausschnittschrimpfen: