Sew Along Kleid KARLOTTA • Teil 2

eingetragen in: Sew Along | 2

Heute wagen wir uns gleich an den aufregenden Teil von Kleid KARLOTTA, der dem Nählevel die 2. Schere bescherte: Den seitlichen, nahtverdeckten Reißverschluss.

Zum Warmnähen beginnen wir mit den Taschenbeuteln:

SAL_karlotta_21

SAL_karlotta_22

SAL_karlotta_23

Sorry, das Bild ist etwas unscharf. Erkennen solltest du, dass die Naht 1 cm vorher aufhört.

SAL_karlotta_25


Die Taschenbeutel jeweils rechts auf rechts auf die seitlichen Vorderteile und die seitlichen Rückenteile stecken, innerhalb der Markierung mit 1 cm Nahtzugabe festnähen.

Dabei bleiben 1 cm des Taschenbeutels oben und unten lose.

Nähte ausbügeln (in den Vorderteilen liegen die Taschenbeutel flach, wie auf dem Foto, in den Rückenteilen klappen sie nach innen).
Reißverschluss einnähen
Nähmaschinenfuß für Nahtreißverschlüsse anbringen.



SAL_karlotta_4a

SAL_karlotta_4b

SAL_karlotta_33

SAL_karlotta_34

Nahtreißverschluss rechts auf rechts auf das linke seitliche Rückenteil legen und innerhalb der Markierung mit 1 cm Nahtzugabe einnähen. Unten sollen mind. 2 cm Reißverschluss überstehen. Da kann der Schieber während des Nähen geparkt bleiben und stört nicht.

Tipp: Wenn du das Gefühl hast, dass dir der Reißverschluss wegrutscht, kannst du zum Beispiel oben am Ende der Zähnchen eine kleine Quernaht setzten (nur ein paar Stiche) und dabei den Reißverschluss aufrollen. Oder du nähst den Reißverschluss erst mal fest, in der Mitte des Bandes und konzentrierst die bei der 2. Naht auf die aufgerollten Zähnchen.

 

SAL_karlotta_26

SAL_karlotta_27

SAL_karlotta_28

SAL_karlotta_29

 

SAL_karlotta_32

SAL_karlotta_36

SAL_karlotta_38

SAL_karlotta_35

 

 

Die andere Seite des Reißverschlusses am linken seitlichen Vorderteil innerhalb der Markierungen annähen.

SAL_karlotta_39

SAL_karlotta_40

SAL_karlotta_41

SAL_karlotta_42

SAL_karlotta_43

 

Linke Seitennaht schließen

SAL_karlotta_44

SAL_karlotta_45

SAL_karlotta_46

SAL_karlotta_47

Teile rechts auf rechts legen und oberhalb und unterhalb des Reißverschlusses und der Taschenbeutel mit 1 cm Nahtzugabe zusammen nähen.

Tipp: Das geht einfacher, wenn man dafür das normale Reißverschluss-Füßchen verwendet.

Dabei treffen jeweils die Nahtenden von Taschenbeutel und Reißverschluss aufeinander. Das kann leichter gehen, wenn man z.B. die Nadelposition nach links stellen kann.

Hier empfiehlt es sich, sehr genau und sauber zu arbeiten. Damit später nix zeigt und zupft.

SAL_karlotta_48

SAL_karlotta_50

SAL_karlotta_51

SAL_karlotta_52

 

 

SAL_karlotta_53

SAL_karlotta_55

SAL_karlotta_54

 

SAL_karlotta_56

Tipp: Ab jetzt kannst du auf den ganz normalen Nähmaschinenfuß wechseln. Durch die größere Auflagefläche ist es leichter, gerade Nähte zu nähen.

SAL_karlotta_57

SAL_karlotta_58

SAL_karlotta_59

SAL_karlotta_61

 

Wenn der Reißverschluss sehr lang war, kannst du ihn jetzt kürzen. Dann nähst du die restliche Seitennaht von unterhalb der Taschenbeutel bis zum Saum zusammen.

 

Taschenbeutel jeweils bis zu den Nahtenden aneinandernähen.

Nahtzugaben der Seitennaht auseinander bügeln.

 

SAL_karlotta_62

SAL_karlotta_63

Heute schließt du nur die linke Seitennaht, die rechte sparen wir uns noch auf. Dann lassen sich die langen Teilungsnähte leichter bügeln.

 

FERTIG für heute! Wir sehen uns nächste Woche.

Wenn du Fragen hast und eine Facebookerin bist, kannst du uns auch in der SO!-Gruppe dort besuchen.

 

<- zurück  zum Sew Along Kleid KARLOTTA Teil 1

-> weiter zum Sew Along Kleid KARLOTTA Teil 3

2 Antworten

  1. Jutta Wolter-Sadlers
    |

    Guten Morgen Stefanie,

    Was sind “aufgerollte Zähnchen”?? Soll ich die flachen Kunststoffzähne des RV hochbiegen?
    Und ganz grundsätzlich: was mache ich eigentlich mit dem überstehenden RV-Band am oberen Ende des RV? Nähe ich das in die Nahtzugabe oder schneide ich es einfach ab?

    Habe heute frei….daher sitze ich schon im Nähzimmer??

    Liebe Grüße von Jutta

    • Stefanie Kroth
      |

      Guten Morgen Jutta!
      Sehr löblich, so früh an der Nähmaschine zu sitzen!
      Die Zähnchen beim nahtverdeckten Reißverschluss sind doch zum Band hin so leicht eingerollt, das streicht man etwas nach außen, damit man besser nähen kann.
      Wenn die Zähnchen flach liegen: Vielleicht hast du einen normalen RV?

      Den Anfang vom RV lässt du stehen, der verschwindet dann innen. Nicht abschneiden, sonst piekst das später blöd. Du kannst die Enden/Anfänge zum Schluss auch innen an den Nahtzugaben festriegeln, muss aber meist nicht sein.

      Fröhliches Weiternähen wünscht Stefanie