Schnittmuster Juni-Freebie: Die Filz-Tasche

eingetragen in: Freebies, Taschen | 3
 

Rechtzeitig zum Tag der Handarbeit gibt’s ein kostenloses Schnittmuster-Bonbon: Filztaschen für Einkäufe, Schwimmbadbesuche, Yogastunden, Klamottentauschen oder einfach nur zum schön Herumstehen.

Ich habe mittlerweile eine kleine Sammlung dieser Taschen in unterschiedlichen Variationen, mit
wechselnden Befüllungen und könnte nicht mehr ohne.

Verwendet habe ich Wollfilz von Johanna Daimer, einem Laden am Marienplatz in München. Die Tasche ist für Änfänger geeignet (es gibt nur 1-2 knifflige Stellen) oder Näherinnen, die schnell ein schönes Ergebnis erzielen möchten: Filz braucht man nicht versäubern und schon gar nicht mit Vlieseline verkleben.

Für den kostenlosen Download schickt mir eine Mail (bis 30. Juni 2013), dann maile ich den Link zum Download zu.

—> Kostenlos-Verlängerung: Hier kommt ihr direkt zur Seite mit den Links. Noch bis 10. Juli 2013.

Jetzt gibt’s den Schnitt auf Papier oder als eBook hier: Schnittmuster FILZTASCHE

 

PS: Ich war von der Resonanz auf mein erstes Freebie so beeindruckt, dass es alle kommenden Freebie-Links im Newsletter geben wird. Als Schnitte-Abo sozusagen.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

3 Antworten

  1. Filzschwester | SO!
    |

    […] Schwester! Die Filz-Einkaufstasche bekommt Zuwachs. Die kleine Schwester, die Filz-Tote, kann schon DIN A 4-Ordner transportieren und […]

  2. Margit
    |

    Deine Taschen sehen genial aus, wie stark muss denn der Filz sein? Milimeter?
    Lg, Margit

    • STEFANIE KROTH
      |

      Liebe Margit, der Wollfilz sollte 1 -2 mm dick sein. Ist er dicker, passt er nicht mehr an allen Stellen unter die Nähmaschine, jedenfalls nicht unter meine. Mein Wollfilz für die Taschen war von der Johanna Daimer und 1,5 mm stark.