Probenähen Jacke LOTTA

eingetragen in: Jacken, Mäntel, Kimono | 6

_mg_0891-383c975fb91ac1292c063c6a53c068f33d159655

Nachdem Jacke LOTTA beim Offline-Probenähen recht gut mit unterschiedlichen Stoffen (Wollstoff, Baumwolle, Popeline) und Figuren funktionierte, gab ich sie beherzt ins Online-Probenähen und zusammen erlebten wir erst mal allerlei.

LOTTA ist als Outdoorjacke für Webware konstruiert mit reichlich Mehrweite, so dass ein dicker Pulli noch bequem drunterpasst. Das Vorderteil ist asymmetrisch geschnitten mit großen Taschen, die in den Nähten mitgefasst werden. Man kann die Jacke mit Knöpfen und einem Bindegürtel schließen. dafür werden Öffnungen in der Seitennaht und vorderen Naht gelassen. Durch die Öffnungen kann man den Gürtel unterschiedlich durchfädeln und erzielt verschiedene Effekte dadurch. Vorallem bei Popeline-/Trenchcoatstoffen wirkt es mit dem “geteilten” Gürtel nicht so “abgebunden”. Bei voluminösen Stoffen (Fleece, Wollstoffe) ist ein Bindegürtel aus festerem Stoff zuträglich, sonst sieht es schnell bademantelmäßig aus. Die Version ist ohne Belege, so dass der Kragen auch für Anfänger machbar ist.

Das Probenähen war diesmal recht emotional, in alle Richtungen. An der Stelle möchte ich mich ganz herzlich für den Schwung und Einsatz der fleißigen Nähbienen bedanken:

Bianca, Diana, Dymphna, Iris, Kristin, Kristina, Marina, Marion, Mone, Nadine, Sabine, 3x Sandra, Susanne und Vivien.

-> zu den Blogs der Probenäherinnen

Bei Schnittmuster LOTTA hab ich auf allgemeinen Wunsch die Ärmel noch ein bisschen verändert (etwas enger, Kugel höher, damit Ärmel etwas länger)  – der Pulli passt aber immer noch drunter. Wenn man den Schnitt aus Strick macht, sollte man dran denken, dass der Schnitt sehr leger ist und Strick immer weiter wirkt als Webware, damit verliert sich auch etwas die Form. Aber jetzt komm ich noch zum emotionalen Teil: Wie bei jedem Schnitt, steht er einem je nach Figurtyp/Materialwahl besser oder nicht so gut … zusammenfassend würde ich sagen, wenn man eine eher größere Oberweite hat (also vorne), kann es eher kastig wirken. Wer sich unsicher ist, kann es Susanne und Vivien nachmachen, zwei Fleecedecken vernähen und schauen, wie es einem steht! An der Länge wurde übrigens munter gefeilt, mit tollen Ergebnissen.

+++ 10x LOTTA GEWINNEN +++
Willst du das LOTTA-PDF gewinnen? Poste bis Samstag, 10. Okt 2015, 21 Uhr im Blog-Kommentar (oder schicke mir eine Nachricht), aus welchem Material du LOTTA nähen möchtest. Am Sonntag vormittag wird ausgelost, wer alles eine Lotta-Fee ist und direkt benachrichtigt.

Hier direkt zu den LOTTA-Blogbeiträgen:

http://riramira.blogspot.de/2015/10/die-lotta.html

http://susesannes-blog.blogspot.de/2015/10/hier-kommt-lotta.html

http://eleonore-creative.de/hier-kommt-lotta/

http://goldstaub-leben.de/2015/10/kuscheljacke-fuer-den-herbst/

http://schlawuuzi.blogspot.de/2015/10/eine-bunte-lotta-oder-ich-darf-mir.html

http://kittygoescrazy.blogspot.de/2015/10/jacke-lotta-oder-rums-4115.html?m=1

6 Antworten

  1. margit
    |

    Tolle Jacke, mein Schrank schreit nach einer eleganten Jacke neben Softshells und Goretex … ich hätte einen petrolfarbenen Walk zum umsetzen oder ich muss mal wieder shoppen gehen bei dir
    Ich versuche mein Glück, liebe Grüße und weiterhin viel neue Ideen wünsche ich dir
    Margit

  2. Yvonne
    |

    Ich probiere, die tolle LOTTA auch mal aus, nachdem ich die Mona im Workshop genäht habe, mit Hilfe von Stefanie. Und wenn dies, dann ganz gut geklappt hat. Nehme ich die LOTTA in Angriff. Bin schon gespannt, auf die anderen Jacken – Foto´s von Euch 🙂

  3. Andrea
    |

    Also mir gefällt der Schnitt richtig gut und ich könnte ihn mir sehr gut mit einem schönen Wollstoff vorstellen. Macht weiter so! Liebe Grüße Andrea

  4. m-ritz
    |

    Hallo Stefanie,

    nachdem ich soviel bei der PEGGY gelernt habe will ich mich in die Lotta schmeissen. Ich habe neulich einen lila (wie heisst dieses dunkle lila, was gerade so modern ist?) Steppstoff gesehen. Eigentlich finde ich Stepp doof, aber der war tatsächlich total gut! Und genau der wäre perfekt für die Lotta. Nicht zu dick und nicht zu dünn, im Zweifel ne kuschelige Strickjacke drunter und der Weg ins Büro ist schön warm 🙂

    Vielen Dank für die Chance und ein schönes Wochenende in den Süden 🙂

    Viele Grüße
    Manuela

  5. Bärbel
    |

    Wow, die Jacke sieht toll aus. Da Deine SM ja auch für große Größen sind, versuche ich mal mein GLück. Ich habe noch nie eine Jacke genäht, aber diese aus Bouclè könnte mir sicherlich gut gefallen.
    Vielleicht ist die Glücksfee mir ja gut.
    LG Bärbel