SO!-Schnittmuster sind für den privaten Gebrauch bestimmt.

Modelle entwerfen und entwickeln, Schnittmuster erstellen und in verschiedene Größen gradieren, eine Nähanleitung schreiben und testen lassen, das alles nimmt richtig viel Zeit in Anspruch. Das Konzept, dass Schnittmuster so günstig angeboten werden, funktioniert daher nur, wenn möglichst viele das Modell kaufen und ihre Kreativität ausleben.

Die rein private Nutzung kann und will ich nicht aktiv kontrollieren, doch das ein oder andere Mal bin ich bereits über den kommerziellen Einsatz gestolpert und da wünsche ich mir ein faires Miteinander.

 

Gewerbliche Nutzung der SO!-Schnittmuster

Natürlich ehrt es mich, wenn man meine Schnittmuster gewerblich nutzen möchte. Mir ist auch klar, dass jemand, der ein bisschen nebenher näht und verkauft, nicht eine reellen Preis für Entwurf, Modellentwicklung und Gradierung bezahlen kann. Daher habe ich ein günstiges Lizenzsystem entwickelt,

Mit der Lizenz für eine gewerbliche Nutzung können bis zu 100 Modelle/Jahr, die mit den SO!-Schnittmustern hergestellt wurden, verkauft werden. Die industrielle Produktion ist nicht gestattet.

Es ist eine jährliche Lizenz (mit Staffelungen) möglich, die Kosten variieren je Modell (bei 100 Stück z.B. ab 0,30 €/netto je Stück).

Konditionen
Beim Verkauf muss angeben werden, dass das Modell nach einem SO!-Design genäht wurde, samt Lizenznummer (verpflichtend).
Zum Beispiel: “genäht nach Filz-Tasche von SO!, Lizenz 0815”
Das betrifft das Modell und seine Abwandlungen.

Im Gegenzug besteht die Möglichkeit, dass der Shop auf der so-pattern-Webseite genannt wird.

Als Beispiel:

Für die Filztasche liegt die jährliche Lizenz
in klein (bis zu 20 Modellen/Jahr) bei 10 €/netto (= 0,60 €/brutto je Tasche)
in groß (bis zu 100 Modellen/Jahr) bei 30 €/netto (= 0,36 €/brutto je Tasche)

Abwandlungen werden zahlenmäßig wie “normale” Modelle gerechnet. Man kann die Lizenz auch unterm Jahr aufstocken, wenn der Laden brummt.

-> kleine Lizenz kaufen

-> große Lizenz kaufen